Friedenau

drei Treppenhäuser

Jugenstil Treppenhäuser in Berlin Friedenau

Die Sanierung von drei räumlich unterschiedlichen Treppenaufgängen eines großen Wohnhauses aus der Jugendstilepoche erfordern einen sensiblen Umgang mit den vorgefundenen stark beschädigten, historischen Elementen wie Marmor, Stuck und Betonfliesen, die maximal erhalten werden. Als durchgehendes Gestaltungselement der Treppenhäuser ist ein neuer Paneelbereich mit einem vielschichtigen lasierten lindgrünen Farbauftrag vorgesehen.  Das Farbkonzept wird durch den kontrastierender, brombeer-farbener Anstrich der Holzoberflächen, den naturfarbene Kokosläufer und  die ecru-farbene Wände, ergänzt. Als Absperrungen der Fenster dient eine modernes filigranes Drahtseilsystem.

Standort: Berlin, Friedenau

Realisierung: 2008

Innenarchitektin: Elisabeth Müller

Team: Hanna Rohrbach 

Firmen: Berliner Handwerksbetriebe

Paneelbereich: Wandlungen