Faltwerk
falling water...

Maisonette-Wohnung  für eine Familie 

zwei Wohnungen in einem Mehrfamilienhaus sollen verbunden werden. Die Treppe wurde zum Möbel, faltet sich kess nach unten und wird zum Landesteg. Hier wird gesessen, gespielt und dieser schafft Ordnung. Regal und Treppe haben keinerlei konstruktive Verbindung und stehen jeder für sich. Das Treppengeländer mit filigraner Anmut erinnert an fallenden Regen und wurde eigens dafür entwickelt. Die Bauherren, mutig und engagiert, ermöglichten ein anspruchsvolles und doch alltagstaugliches Design für umfangreiche Innenausbauten der noch weiter wachsenden Familie.

Standort: Berlin

Realisierung: 2019

Innenarchitektin: Elisabeth Müller

Team: Eloïse Ferhatovic- Pujos

Architekt Hochbau: stingvanbeeck architekten

Fläche: 121m2

Tischler: Zumholz Möbel KG, Lücking Innenausbau

Treppenbauer: Zeitform-Design GmbH

Fotos: Ringo Paulusch u. Friedemann Steinhausen

Bildschirmfoto 2021-02-03 um 19.02.39.pn
Bildschirmfoto 2021-02-03 um 19.02.47.pn
Bildschirmfoto 2021-02-02 um 19.41.56.pn